Liebe Besucher!

Ich habe keine Lust mehr.

Merkels Tage sind gezählt , sie wird stückweise entsorgt. Und was kommt dann? Annegret Kramp -Karrenbauer? So hat mich niemand überzeugt seit Egon Krenz. Deshalb war´s das, mit der Souffleuse. Das ist kein Zeichen von Schwäche, sondern Softwareaktualisierung. Im nächsten Jahr starte ich  also neu. Ohne Arbeitgeber „Kanzleramt“.

Es  gibt Vieles, über das wir reden müssen. Unser Land hat sich einschneidend verändert.Gesinnung ist wichtiger als Verantwortung. Moral ist wichtiger als Kompetenz. Emotionen sind wichtiger als Fakten. Die Bienchen summen, die Bauern brummen, die Wölfe jagen, die Hirten klagen, und Gretchen stellt die Fragen.

Kommen Sie in Ihr Theater, in Ihre Bühne, und hören Sie, was ich sage,denke und fühle! Regen Sie sich auf, schimpfen Sie, applaudieren Sie, amüsieren Sie sich oder geben Sie sich in der Pause am Tresen gleich die Kante. Freuen Sie sich auf ein neues Programm in 2020! Ein herzliches  „IHR MICH AUCH“!

Ich hoffe auf schöne Abende, mit guter Laune und Gelächter. Und viel Publikum.

Die Noch-Kanzlersouffleuse